Mit dem Olivenöl aus Kreta der Marke Damnoni führen wir eine weitere Sorte griechischen Olivenöls in unserem Shop.

Wir beziehen das Olivenöl aus Kreta vom Familienunternehmen Dimitrakis, das seit fünf Generationen hochwertige Öle produziert. 1890 begann Markos Dimitrakis mit einer klassischen, mit Pferdekraft betriebenen Steinmühle, die Herstellung von Olivenöl. In den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts elektrifizierte Geogrios Dimitrakis die Produktion und erneuerte den Maschinenpark des Familienunternehmens. So konnte die Verarbeitungskapazität und die Effizienz in der Produktion gesteigert werden.

Heute arbeitet das Unternehmen mit modernsten Mitteln und Prozessen. Damnoni ist nach ISO 22000:05 zertifiziert und bürgt so für gleichbleibend hohe Produktqualität.

Warum wir dieses Olivenöl aus Kreta zusätzlich ins Programm genommen haben?
Ganz einfach: Das Damnoni Extra Virgin hat ein sehr gutes Preis-Genuss-Verhältnis. Zunächst haben wir dieses Olivenöl aus Kreta Partnern in der Gastronomie vorgestellt. Die Reaktionen der Profis waren überzeugend: Ein perfektes Olivenöl zu einem sehr guten Preis. Aus diesem Grund stellen wir die Palette der Damnoni Olivenöle aus Kreta jetzt auch in unserem Shop zur Verfügung.

Folgende Produkte haben wir für Sie im Shop vorrätig:

Das Damnoni Olivenöl Nativ Extra aus biologisch angebauten Oliven, in der Region Süd-Rethymno auf Kreta produziert und abgefüllt.

Damnoni Olivenöl Nativ Extra 500 ml Dose
Damnoni Olivenöl Nativ Extra 5 Liter Kanister

Olivenöl aus Kreta – Wissenswertes

  • Die Insel Kreta gehört zu den größten Olivenölproduzenten und Exporteuren der Europäischen Union.
  • Auf 44 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Fläche der Insel Kreta wuchsen Ende der 1990er Jahre rund 16 Millionen Ölbäume.
  • Heute schätzt man, dass es ca. 30 Millionen Olivenbäume auf Kreta gibt. Mit den Oliven dieser Olivenbäume wird auf Kreta mehr Olivenöl als auf allen griechische Inseln und dem Festland produziert.
  • In Griechenland werden mehr als 50 Olivensorten angebaut und kultiviert. Für Olivenöl aus Kreta wird vorwiegend die Sorte Koroneiki genutzt. Diese Sorte macht rund 85 Prozent der kretischen Olivenernte aus.
  • Die Koroneiki-Olive ist eine sehr kleine Olive, aus der man ein feines, fruchtiges, grünes, aromatisches Olivenöl gewinnen kann.
  • Einer der ältesten Olivenbäume der Welt ist in der Nähe der Ortschaft Kavousi in Nordostkreta zu finden. Aus den Ästen dieses Baumes wurden die Olivenzweige geschnitten, die während der Olympischen Spiele 2004 in Athen den Sportlern aufgesetzt wurden.